Dropshot

Drop Shot Angeln ist Leidenschaft
Drop Shot Angeln ist Leidenschaft

Das Drop-Shot-Rig kurz genannt DS kommt aus den USA wie man so sagt und wird dort erfolgreich zum Schwarzbarsch

angeln genutzt. Ob dies wirklich von dort kommt da streiten sich die Geister, auf jedenfall ist es von dort zu uns nach Deutschland gekommen. Die Technik hat sich bei uns sehr bewert gemacht ,so wird DS auf Barsch sowie auf Zander und Hecht erfolgreich eingesetzt.

 

 

Drop-Shot Barsch
Drop-Shot Barsch

Aber warum Dropshot ?

Ganz einfach der Vorteil dieser Angelmethode liegt einfach daran das der Köder Abstand hat vom Blei oder (Tungsten) und somit schwerelos im Wasser schweben kann und der Barsch diese ohne Probleme einsaugen kann ohne dabei verdacht zuschöpfen.

Ein weiterer Vorteil liegt darin das wir den Köder genau in einer bestimmten Tiefe anbieten können und diese sehr leicht verschieben können anhand des Blei Gewichtes am Ende der Schnur. Ohne erst eine komplett neue Montage basteln zu müssen.

Ich habe DS an verschiedenen Gewässern getestet vom Boot ganz klassich aber auch vom Ufer kann man es toll einsetzten, in Häfen von Spundwänden ist dies auch eine ganz tolle Möglichkeit  Fische zubekommen die dicht an der Spundwand sitzen. Man sieht DS bietet viele Möglichkeiten der Angelei.

 

Dropshot Bleie

Dropshot Bleie gibt es in vielen Varianten aus Blei und Tungsten (Wolfram) Als Kugel, Birnen und Stabform. Aber zur Not reicht auch ein einfaches Birnenblei was man vom Grundangeln her kennt.

Der Vorteil eines DS Blei liegt einfach an der Öse dort klemmt man sein Flucarbon ein und kann so schnell die Tiefe verändern.

Dropshot Köder

DS Köder gibt es mittlerweile wie Sand am Meer von vielen Firmen ich persönlich nutze gerne Köder mit Pintail oder V-Tail (NoAction) durch das Zittern mit der Rute haucht man diesen Ködern leben ein was mir persönlich sehr gut gefällt , aber auch Krebsimitate sind gute Dropshot Köder. Dies ist alles eine Frage des Vertrauens und Erfahrung an seinen Gewässern einfach mal testen nicht jedes Gewässer ist gleich.

Die Köder gibt es gesalzen ungesalzen und mit Flavour in verschiedenen Geschmacksrichtungen.

Von Krebs, Anis, Fishoel, Knoblauch und sogar Erdbeere habe ich schon gesehen es gibt hier aber noch viele mehr. Die Angel Industrie hat hier keine Grenzen gesetzt.

Dropshot Knoten

Dropshot Knoten gibt es mittlerweile eine ganze Menge, der wohl Bekannteste ist der Polamar-Knoten,

für die Drop Shot Montage, es gibt aber auch andere Knoten die ihre Vorteile haben.

Nicht jeder Haken ist mit jeden Knoten zu binden auch das Vorfach Material spielt eine Rolle.

Genaueres über diese Knoten und ihre Besonderheiten findet ihr bei Andreas Clock auf seiner

http://www.angelknotenpage.de/   Die sehr liebe vollen und gut gemachten Grafiken der Montagen

sind mit viel liebe gemacht bei einigen Montagen findet man sogar Videos.

Dropshot-Knoten für einfache Jighaken
Dropshot-Knoten für einfache Jighaken
Drop Shot-Palomar,
Drop Shot-Palomar,
Dropper Loop DS-Knoten
Dropper Loop DS-Knoten

Gedrehter Drop-Shot-Knoten
Gedrehter Drop-Shot-Knoten
Drop Shot mit Stahlvorfach oder Titanium
Drop Shot mit Stahlvorfach oder Titanium

Dropshot Haken

Für das DS Angeln gibt es verschiedene Haken die genutzt werden können

wie zb.

  • Circle Hooks
  • Wide Gap Hooks
  • Stand Out Hooks
  • Worm Hooks /Offset Hooks
Drop-Shot vom Boot
Drop-Shot vom Boot aus ...

Probiert es doch einfach mal aus es kann an machen Tagen das Nonplus Ultra sein.

Und es macht wirklich viel Spass wenn ein Fisch sich den Gummiköder schnappt.

Es bedarf einwenig Übung wenn die Fische sehr vorsichtig beißen. Die Bisserkennung und den

anhieb genau zusetzten dies hat man aber recht schnell raus.

 

LG

 

Christian Riedel

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Mark (Mittwoch, 10 Mai 2017 14:56)

    Moin,
    ein toller Artikel über das Drop-Shot!
    Klasse Schreibstil
    Petri!