Fangberichte

Einige Fangberichte in Bild, Video und Text von uns Fest gehalten.

 

Hier findet man so einiges vom Kapitalen Barsch bis zur kleinen Zander Fritte es geht einfach um dem Spass dem wir gemeinsam am Wasser hatten oder alleine. Ob im See, Fluss, Bach oder Nord & Ostsee vom Land oder Boat Spinnfischen oder ein gemütlicher Ansitz auf Karpfen oder Schleien. Viel Spass euch beim durch stöbern und vieleicht Hinterlässt ihr einfach mal ein Kommentar bei uns.

 

✩✩✩✩ Tight Lines ✩✩✩✩

 

 


Schonzeit Ende Niedersachsen

Seit dem 15.04 ist Schonzeit Ende in Niedersachsen, für Hecht in den Freien Gewässern. Klar war, wir müssen ein paar Stunden an die Luft, aber erst muss Ostern verarztet werden. So war der Ostersonntag für die Familie da und Ostermontag sollte Hecht Tag sein. So entschieden wir, das heißt Hannes, Stefan und ich (Chrischan) einwenig auf Streife zu gehen und die schwedischen Damen auszuführen. Nach dem milden Winter waren die Gewässer schneller wieder voll Kraut als gedacht. So wurde schon ein wenig Topwater gefischt Spinnerbaits und wo es ging gejerkt.

mehr lesen 2 Kommentare

Morgenstund hat Gold im Mund

Diese Woche hatte ich (Stefan) mir fest vorgenommen den lang ersehnten 30 Pfünder auf die Abhakmatte zu legen. Hierfür hatte ich 3 Nächte eingeplant, in denen ich dieses Ziel erreichen wollte.

 

Ein paar Tage vorher hatte ich schon mein Hausgewässer erkundet und festgestellt, dass die Karpfen dort zur Zeit sehr aktiv sind, die Voraussetzungen für mein Vorhaben ideal sind und ich letztes Jahr unter den gleichen Bedingungen meinen PB auf fast 26 Pfund erhöhen konnte. Die Motivation stieg dadurch natürlich und ich schnappte mir meine Karpfenausrüstung.....

 

.....nachdem ich alles aufgebaut hatte, hieß es erstmal ab auf den Stuhl, was essen, abschalten und den Sonnenuntergang genießen.

mehr lesen 2 Kommentare

Ein Tag am Meer

Danemark Insel Als

Auf gehts auf die Insel Als, unter Meerforellen Anglern eine sehr bekannter Flecken in unserer Ostsee aber auch Dorusch und Köhler sind dort gut zufangen. Wir selber waren dort bis jetzt nur zum Dorsche angeln in Sonderborg so nahmen wir uns den Angelfüherer Als zur Hand und suchten uns ein paar Spots für diesen Tag aus.

Gemeinsam, also Tim Janine und ich (Chrischan) ging es morgens um 3 Uhr los um bei Sonnenaufgang am ersten Spot am Wasser zu sein.

mehr lesen 2 Kommentare

Da geht noch immer was ! Barsche!

Wenn man glaubt da geht nix mehr kommt doch ein Barsch daher. Wer also glaubt es ist zu kalt zum Spinnfischen der irrt, die Stachelritter fressen sich noch immer voll und da nicht viel Nahrung zur zeit im Wasser ist wird gerne alles genommen was ihnen vor das Maul kommt. So konnten Stefan und ich (Chrischan) eine schöne Serie von Barschen aus dem Wasser kitzeln.

 

Wo stecken die Barsche heute, ist dabei jedes mal die Frage, also geht es immer erst ans Wasser und es heißt suchen suchen suchen.....

mehr lesen 2 Kommentare

Ich glaub' es geht schon wieder los.........

Ich glaub' es geht schon wieder los

und wird auch nie vorbei sein
wenn man so die Lust auf Angeln verspürt...


Zur Zeit haben wir echt einen Run und es wird in der Woche immer heiß nach dem Wochenende gefiebert und immer mit den Blick auf die Tide und dem Wetterbericht, heute gingen wieder tolle Fische ans Band und Angel Freund Malte lies einfach mal wieder den Tauwurm ab Dropshot baumeln, und fing schöne Barsche damit leider verlor er im Drill einen schönen Tauwurm-DropShot-Zander. Tim war heute wieder unser Allrounder und konnte echt einen dicken Aland landen und viele weiter tolle Fische. Es kamen eine Menge Barsche ans Band sowie Hecht, Brassen, Zander und sogar eine Grundel blieb bei uns am Gummi kleben. Wir machen es kurz hier wieder ein paar Bilder von der Tour. Viel Spaß euch beim anschauen.

mehr lesen 2 Kommentare

Ein mal Buntes oder was machen die Zander hier?

Wir haben echt schon Angst vorm Winter, den mit unseren Bellys macht es uns echt Laune.

Was uns verwundert ist das wir auf einmal Zander auf unser Strecke haben und gar nicht mal so schlecht, obwohl es noch bissen größere sein könnten, machen die Jungs ab 50+ schon ordentlich Spaß an unseren Barschruten. Liegt es daran das die Elbe so wenig Sauerstoff hat ? Oder nun bei uns auch die Grundel immer mehr vertreten ist? Wir wissen es nicht, aber der Zander ist ein willkommener Geselle auf unser Strecke. Den wir heute immer wieder fangen konnten bis in die Dunkelheit hinein, Ziel waren die Barsche eigentlich aber wer sagt da schon nein!

mehr lesen 0 Kommentare

Kirschen pflücken im Alten Land!

Mit dem Bellyboot im Tiden Fluss das ist mal keine leichte Aufgabe, es gibt einiges zu beachten, Wind, die Tide und das Wetter selbst, am besten noch eine extra Person mit Auto falls es mal kritisch wird auf dem Wasser. Ja man könnte sagen wir sind ein wenig bekloppt aber vielleicht macht das den ganzen Reiz auch aus ;) Wir fischten was das Zeug oder die Tackel Box hergab! Wobbler, Gummis, T-Rig, C-Rig, Dropshot oder einfach der Jig. Irgendwas ging immer oder manchmal war es auch ein einziger Köder der die absolute Barsch Waffe war. Einen Tag später wieder alles anders. Super Wetter, Super Sonne, Super Barsche, Super Angelkumpels, SUPER GEIL !

mehr lesen 3 Kommentare

Dem Bauchgefühl vertrauen!

Stefan mit Karpfen 83cm und 20 Pfund und 220g
Stefan mit Karpfen 83cm und 20 Pfund und 220g

 

Um die Schonzeit unserer geliebten Räuber zu überbrücken, habe ich (Stefan) mich in den letzten Wochen mit dem Ansitz auf Karpfen beschäftigt. Hierbei konnte ich meine PB auf 18,5 Pfund und 80 cm steigern. Doch heute sollte alles anders kommen....

Nach einem schönen Ansitz an einem Vereinsgewässer, der ca. 10 Stunden gedauert hat, konnte ich die Sonne genießen und einen guten Spiegelkarpfen von 15,5 Pfund und 73cm landen. Als ich mich auf den Weg Richtung Heimat machen wollte, dachte ich „Fährst du nochmal bei Chrischan vorbei“. Dieser saß an einem anderen Vereinsgewässer und stellte den Karpfen nach.

mehr lesen 1 Kommentare

Biber Ferienhof am Klein Peetschsee

Steuermann Reinhold
Steuermann Reinhold

Sich ein mal so fühlen wie Huckleberry Finn und Tom Sawyer und dies nicht auf dem Mississippi sondern,

in Mecklenburg am kleinen Peetschsee,der Biber Ferienhof hat uns eingeladen.

Das liessen wir uns nicht zwei mal sagen, wann & wo und ab die Fahrt! Der Weg dort hin war schon klasse wir fühlten uns, als wenn wir durch Schwedens Seenplatten fahren.

Angekommen, und ab zur Anmeldung, bissel zaghaft fragte ich nach unserem Zimmer. Ehmm mein Name ist Riedel wir haben ein Zimmer reserviert, ein etwas erstauntes Gesicht schaute mich an, und sagte Riedel ? Ne haben wir nicht .... Ich wurde etwas blass um die Nase! Eine junge Frau im Hintergrund, meinte dann leise, seid Ihr die Angler ? Ja das sind wir sagte ich, und schon war das Eis gebrochen . So wurde uns unser Zimmer ? Ne würde sagen Ferien Wohnung gezeigt und zwar die Nr. 4. So packten Reinhold und ich erst mal unsere Sachen aus und zogen in die sehr geräumige rustikale Ferienwohnung ein.

mehr lesen 2 Kommentare

Lieblingsköder UV Aktiv in der Praxis

Lieblingsköder Sheriff UV Aktiv
Lieblingsköder Sheriff UV Aktiv

Angeln ist Leidenschaft hat von Jens von Lieblingsköder ein paar Test Köder bekommen.

Ganz gespannt waren wir, auf den neuen Sheriff, dieser ist UV Aktiv und wir wollten einfach wissen geht damit was oder geht nix ?  So haben wir uns, also Tim Stefan und ich Chrischan auf den Weg nach Hamburg gemacht um diesen Köder auf Herz und Nieren zu testen. Der Bericht ist vom Dezember falls es mal wieder Geschrei geben sollte zwecks Schonzeit etc. ;)

mehr lesen 0 Kommentare

Neues Gewässer testen

Zwischen den Feiertagen wollten wir ( Stefan, Christian und Tim ) noch ein letztes Mal auf Hecht fischen gehen,

die Auswahl des Gewässers fiel uns dabei leicht.

Unsere Hausgewässer erwiesen sich dieses Jahr als eher Hecht arm und so beschlossen wir ein uns unbekanntes Gewässer zu befischen.

Lediglich Tim kannte dieses Gewässer von einem kurz Besuch vor ein paar Jahren.

 

So machten wir uns morgens auf den Weg um den ganzen Tag Strecke machen zu können,

doch leider kam es anders. Beim ersten Blick aufs Wasser, kam uns schon die Farbe sehr komisch vor. Nachdem dann alle den ersten Wurf getan hatten und Ihre Köder in den Händen hielten, kam die Bestätigung. Das Wasser war komplett „rostig“, das selbst Blech und Gummiköder diese Farbe annahmen und an unsere Hände übertrugen. Naja vielleicht ist ja trotzdem noch Leben drin dachten wir und probierten es weiter. Nach ca. 2 Std vergeblicher Mühe, wechselten wir ohne Fisch das Gewässer, in der Hoffnung dass es dort besser aussah.

mehr lesen 1 Kommentare

Letzter Versuch vor dem Sturm (Xaver)

Rapfen im Drill
Rapfen im Drill

Da uns ja ein erster schwerer Wintersturm angekündigt wurde, entscheiden wir ( Christian und Tim ) uns dafür nochmal einen Versuch an unserem Hausgewässer auf Barsch zu starten. Wasserstand war optimal und wir waren hochmotiviert, nur das Wetter mit Wind und fiesen Nieselregen hatte etwas dagegen. Am ersten Platz angekommen, gingen auch gleich die üblichen Barschköder baden, brachten aber auch nach Köder- und Führungswechseln keinen Fischkontakt. Also weiter suchen. Schon am nächsten Platz konnte ich beim einkurbeln einen Rapfen hinter meinem Köder sehen, leider drehte dieser aber wieder ab. Schneller Griff in die Tacklebox und einen kleinen Wobbler im Laubendesign montiert. Etwa nach dem 10.ten Wurf gab es ein leichtes Ruckeln in der Rute, was mit einem kleinen Anhieb beantwortet wurde. Und dann ging auch schon die Post ab… Der Fisch zog gleich mit der Strömung ab um sich dann etwa 20m weiter abwärts nur stur in den Strom zu stellen. Ein harter Fight am leichten Gerät verlangte mir und dem Fisch einiges ab, aber schließlich konnte ich einen stattlichen Rapfen zu einem kurzen Fototermin überreden.

mehr lesen 0 Kommentare

Hecht, Zander, Barsch??? Ne lass mal Rapfen….

Stefan mit Rapfen
Stefan mit Rapfen

Am Samstag war es nach langer Zeit mal Pflicht ans Hausgewässer zu fahren.

 

 Die Tide passte diesmal perfekt auf den frühen Morgen und so planten Stefan und ich ( Tim ) unseren kleinen Trip. Ziel sollten, wie schon oben geschrieben, die echten Räuber werden, aber meistens kommt alles anders. Aber alles der Reihe nach. Nach dem wir unser Marschgepäck gepackt und den ersten Spot erreicht hatten ging es auch gleich los. Stefan machte die ersten Würfe mit dem guten alten Spinner und ich setzte auf kleine Gummi´s. Doch leider passierte am ersten Platz nichts, also weiter ziehen. Auch am zweiten Platz tat sich lange nichts, bis es einen Einschlag bei Stefan gab, als er gerade den Köder aus dem Wasser heben wollte. Es folgte ein kurzer aber harter Drill am leichten Barschgeschirr und der erste Fisch war gelandet.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Punk´s, Scharfzahn und Silber.

So heute mal wieder los bissel Räuber ärgern. Zielfisch waren ganz klar die Barsche.

Tim und ich (Chrischan) sind fleissig an unser Strecke, am ersten Spot gab es dann auch gleich den ersten Barsch des Tages, kein Riese aber wer die klein nicht ehrt ;)

 

mehr lesen 3 Kommentare

Der Herbst ist da und David zu besuch!

David mit Spinnerbait Hecht
David mit Spinnerbait Hecht

Heute ging es los mit David an unser Hausgewässer, aufgestanden Kaffee gekocht raus vor die Tür den Kaffee genossen und gedacht was für ein schöner Tag aber das es so klasse wird habe ich auf keinen Fall gedacht. Um 10 Uhr ging es dann los die Tide passte perfekt !

David warf den ersten kritischen Blick auf das Gewässer, ran ans Ufer Baitcaster mit Spinnerbait startklar, Wurf und argggggg Backslashhhhhhhhhhhhh.

Zweiter Wurf, zwei Kurbelumdrehung und David drillte den ersten Fisch des Tages einen schönen Hecht. Ein grinsen ging durch ihn und wir klatschten erst mal ab ging ja gut los !

 

Aber ab jetzt lassen wir Bilder sprechen oder besser gesagt die Barsche!

mehr lesen 1 Kommentare

Kurz Auftritt am Hausgewässer

Jan mit Barsch
Jan mit Barsch

Heute war ich mit Jan unterwegs für 3 Stunden an meinen Hausgewässer.

Geplant war mit viel Glück eine Mefo aber am Angelplatz angekommen ist mir dann

aufgefallen das ich meine Spinner liegen lassen habe auf dem Gartentisch, hmm Okay.

Naja aber erst mal Jan einwenig mein Gewässer gezeigt und ein wenig erklärt wie ich

dort Angel. Tja da war dann auch schon die Baitcaster krum und Jan konnte eine sehr guten Barsch

zum landgang verführen. Jan schien etwas verwundert das dieser Fluss so schöne Barsche beherbergt. Ein Dickes Petri kurze Fotosession und auf auf davon mit dem Stacheligen Freund.

mehr lesen 0 Kommentare

Hauptstrom Zander

Zander 72cm

Heute noch mal schnell an den Hauptstrom der Elbe, Tim und Stefan holten mich mit dem Auto ab.

und so ging es für drei Stunden noch mal ne runde Zandern! So ging es heute recht erfolgreich

zu Tim legte gut vor auf sein Konto wanderten 10 Zander die er heute am T-Rig verführte und somit

die meisten Zander verhaften konnte leider nicht die größten. Ich fischte herkömlich am Jig gefaulenzten Easyshiner in 5 Inch

mit Angstdrilling, dies war eine Gute entscheidung zwar gingen nur zwei Zander auf mein Konto

aber dafür einen echt schönen Zander von 72 cm erwischt schöner drill war es und zwischen durch schon ganz nette Kopfstösse aber da geht noch mehr.............................!!!! C&R

 

TL

Chrischan

 

 

mehr lesen 0 Kommentare

Langsam wirds größer...

Zander etwas über 60cm

So Tim, Stefan und ich sind noch mal schnell loss für 3 Stunden an die Elbe,

es war grade Auflaufend Wasser für ca. 1 Stunde noch als wir an unseren heutigen Spot angekommen sind. Wir wollten Stefan zum ersten Gummifisch Zander verhelfen.

mehr lesen 1 Kommentare

Kurz tripp ans Wasser mit Rapfen Power pur.

Rapfen

Nach kurzen Regen noch mal an den Fluss.

Eigentlich zum Barsche ärgern dann aber einen Rapfen jagen gesehen

der immer wieder aus einer kleinen Bucht raus schnellte.

Da habe ich schnell mal den Köder an der kleinen Barschrutte gewechselt und ein

FX9 von Megabass ran, und mit Turbo immer wieder die Stelle beangelt wo er am Jagen war.

so ca.20-30  Würfe lang nix!

mehr lesen 0 Kommentare

Barsche ärgern im April

Barsche ärgern am Vereinssee, es dauerte zwar etwas bis sich die Stacheligen finden

ließen. Dann ging es aber recht schnell schlag auf schlag das wir schöne Barsche gefangen haben so ca. 11-12 stück waren kurz vorm laichen sowie sie aussahen.

Hat echt Spass gemacht am feinen UL Tackel.

 

LG

 

Chrischan und Tim

mehr lesen 0 Kommentare

Meerforellen angeln im Fluß

Schonzeit für die Meerforellen vorbei, also ab mit der Spinne bei uns an die Gewässer.

Ganz früh bin ich los gegangen, 2,70 Angelrute und meine alt bekannten Spinner waren mit dabei.

Nach ca. 5 fehlbissen und gefühlten 1000 Würfen warf ich mein Spinner noch einmal raus auf ca. 30 Meter. Spinner kommt am Wasser auf und rums machte es in der Rute mir zitterten die Knie ...ist es eine Meerforelle ? Die Frage konnte aber schnell geklärt werden sie fing gleich an zuspringen wie wild,

und meine Freude wurde größer. Ein feiner Drill und zack da war sie auch schon an Land die erste 2013! Was für eine Schönheit mit 61 cm.

 

LG

 

Chrischan

mehr lesen 0 Kommentare

Zander in der Hafen City

Tim, Julia und ich sind die Tage mal in der Hafen City unterwegs gewesen.

Selber kennen wir uns da ja nicht so gut aus, aber gefangen haben wir.

Zwar nur kleine Zander und kleine Barsche aber es hat mal wieder richtig laune

gemacht. Wir faulenzten uns die kleinen Fritten aus dem Hafenbecken.

Hier einfach mal ein zwei Bilder von den letzten Tagen. Aber auch eine Platte

lies es sich nicht nehmen Tims BubbelGum Gummi zuverzehren.

mehr lesen 0 Kommentare

Probelauf der selbst gebauten Spinnerbaits

So heute späten Nachmittag noch mal ans Wasser um meine neuen selbst gebauten
Spinnerbaits zutesten.
Ein schöner ja und man kann sagen fettere oder strammer 85er Hecht.
Auf meine Spinnerbaits scheinen meine Hecht echt zustehen, 
zugeil mit den selbstgebauten, Fische zubekommen.
Leider sind die Fotos diesmal nicht so schön, hatte mit der Handykamera vorher rum gespielt und irgendwie alles verstellt, aber man
kann ja noch alles erkennen beim nächsten mal wirds wieder besser.

mehr lesen 0 Kommentare

Hechte auf Holländisch oder einfach Orange

So ich war mal wieder unterwegs .....

Diesmal war ich ein bissel am rumprobieren da bei uns der Bullenbruch doch noch stark
zugewachsen ist unterwasser Kraut oben Seerosen.

Also bastelte ich mir einen Spinner wo ich hinten einen Hochseeoktopus ran hing in gelb orange.
Das soll verhindern das der Spinner zu tief läuft und gleichzeitig verfüherisch die Hechte lockt
Also pimp mein Spinner.
So gingen mir 4 kleinere Hechte an den aufgemozten Spinner.

 

Hier mal zwei Fotos

mehr lesen 0 Kommentare

Hecht läuft.

So heute morgen ganz früh raus, mit der Jerkbaitrute, es war ein herrlicher Morgen,
die Sonne scheint der Himmel war blau und ich voller Energie. Tasche voll Wobbler und Jerks,
die ersten zwei Stunden tat sich nix bis ich die Köder wechselte, vorher hatte ich 
nartürliche Farben versucht. Also silber kupfer halt, so das es den Beutefischen ähnlich sah,
aber Pustekuchen, nix also Köder wechsel, bin dann auf Barsch Desgin gegangen, bis hin zu
Firetiger, diese Wahl war genau richtig. Ich konnte dann mit dieser Farbwahl 6 Hechte fangen.
wovon 4 Hechte allerdings mehr in die Richtung Kindergarten gehörte, sie waren alle so
um die 30 cm lang..

So hier mal ein Hecht in der Größe von 54 cm, der Hund hat es dann leider auch noch geschafft,
meinen Lieblings Köder vom diesem Tag zu zerlegen

mehr lesen 0 Kommentare

Angeln in Lübeck auf der Wakenitz

Ich war bei meinen Kumpel Frank zu besuch. 
Gemeinsam sind wir mit dem Boot auf der Wakenitz
spazieren gefahren, 2 Tage lang, leider hatten wir nicht immer 
gutes Wetter.

Hier mal ein zwei Bilder und ein kleines Video vom unserem Angelausflug.
Gefangen haben wir auch, zwar nicht so große Fische, aber immerhin 4 Hechte
und eine Hand voll kleiner Barsche. 
Die Wakenitz ist echt traumhaft, kann ich jedem nur empfehlen, dort einmal zu angeln, aber dies am besten vom Boot aus.

mehr lesen 0 Kommentare

Mal schaun ob Rapfen da sind?

So hier noch mal von letzter Woche, wo ich mal geschaut habe, ob die Rapfen wieder da sind.

Der erste größere Rapfen dieses Jahr.

 

Dann knallte mir noch ein fetter Aland auf einen Spinner.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Wieder mal Hecht

Heute bin ich auch noch mal los, Wetter war
so schön bedeckt aber trocken, und der Wind pfiff mir ein wenig
um die Ohren. Es war wieder niedrig Wasser, aber es fing gerade
an wieder auf zulaufen.

So das wars erst mal für heute, aber ich denke die gute Raubfischzeit
beginnt jetzt.

Ich freu mich drauf.

0 Kommentare

Sommer Barsche

Hier mal ein paar Sommer Barsche vom diesem Jahr,

eine bunte Mischung, gefangen wurden diese auf Wobbler, Spinner und

am Texasrig. Die Barsche waren dieses Jahr im Sommer sehr gut zufangen

und in tollen Grössen vorhanden. Ich finde diesen Fisch ja sowas von hübsch

mehr lesen 0 Kommentare

Hornis im Mai das macht Laune.

Hallo Leute,

heute waren Tim, Julia und Ich an der Ostsee zum Hornis jagen, und diesmal hat es auch geklappt,
die letzten beiden Termine, hatte uns der Wind versaut an der Ostsee, aber heute nicht.

Ich lasse einfach mal Bilder für sich sprechen.

So auf gehts....Abfahrt Horneburg 4:30 Uhr

mehr lesen 0 Kommentare

Chrischan bei Wind und Regen

So heute Morgen auf dem Flohmarkt, mit meiner Frau gewesen, bissel Tröddel
verkauft, bei sehr starken Wind. Naja zuhause gewesen bissel aufs Ohr gehauen.
Ca. 16 Uhr aufgewacht, da packte es mich, ab an die Lühe schnell noch mal BSH geschaut
Wasser stand Perfekt. (Niedrig Wasser) kaum angekommen, drei Würfe BÄMMMMMMMMMM.
Tobte es an meiner Angel wie wild, zugerne hätte ich einen zweiten Mann oder Frau
dabei gehabt, die Dame die am anderen Ende hing tobte wie wild. 4 mal musste ich Sie
ran drillen, echt zu schade, wäre so ein geiles Video geworden.
Peitschte immer wieder mit dem Schwanz raus, man könnte auch sagen Sie tanzte
mit der Schwanzflosse auf dem Wasser.

mehr lesen 0 Kommentare

Ostsee ich komme!

Mefo Blinker
Mefo Blinker

Mittwoch abend nach Lübeck gefahren, zu meinen Eltern, um mich mit meinen alten Kumpel
Ingo am Donnerstag früh in die Wellen der Ostsee zuwerfen.
Schnell noch mal die Köder sortiert die ich mit nehmen wollte.

mehr lesen 0 Kommentare

Karpfen angeln. April die zweite mit Freunden

So habe ich doch fast vergessen einen Bericht zu schreiben, von 24 Stunden Karpfen angeln
was wir am 21 bis zum 22.04 gemacht hatten.

Heute nur kurz, Bilder sagen mehr =)

mehr lesen 0 Kommentare

Karpfen Angeln April

So seid drei Tagen war ich Karpfen Angeln
am ersten Tag hatte ich 2 schöne bisse wo bei
mir ein Karpfen leider voll in einen Baum reihn geschwommen
war ich ich diesen dann nicht laden konnte haken hatte sich gelösst und der
Karpfen war frei war ein verdammt guter .... naja nix des so troz
nächsten Tag wieder loss und nur einen Biss gehabt ...
das wars dann ein Tag Pause und heute wieder loss.

Ja und dann das ganze mit Erfolg!

Hier erst einmal der dumme Baum der im Winter umgekippt sein muss.

mehr lesen 0 Kommentare

Herbst Hecht angeln mit Basty

Chrischan mit 60 cm Hecht

So der Basty hatte mich angeschrieben, und wollte gerne einen Hecht fangen,
also planten wir einen gemeinsamen Tag mit der Spinnrute.

Zuerst waren wir am Bullenbruch, wo uns erstmal der Wind sowas von um die Ohren gehauen ist, und dadurch auch recht kalt wurde, Nase lief Augen tränten,
Zigaretten gingen von alleine aus bei dem Wind die neuen mist dinger...
Naja nach einger Zeit habe ich einen fast Biss verbuchen können,
ich konnte grade noch sehen wie ein Hecht mit kleinen schwal abdrehte
das ließ dann doch noch auf mehr hoffen und so sollte es dann auch sein,
und ein 60ziger Hecht stieg auf meinen Wobbler ein.

mehr lesen 0 Kommentare

Herbst Hechte

Hecht

Hier mal wieder ein kleiner Bericht,
heute bin ich bei uns am Vereinsgewässer unterwegs gewesen,
im Bullenbruch, und habe ein neuen Kunst Köder den ich mir gekauft habe
ausprobiert in der Hoffnung den einen oder anderen Hecht zu erwischen

Mein Neuer Liebling Shirasu S-Curver Jerkbait - Weißfisch 17 cm von Balzer

mehr lesen 0 Kommentare

24 Stunden Kutter Tour mit der MS-SEHO

MS - Seho

24 Stunden Tour....so ging es los, 11 Uhr klingelt ca. das Handy

Tim (Gummifischer) am anderen Ende ganz aufgeregt was machst du heute und morgen ?

Ich noch ganz verschlafen und er erklärte mir was er jetzt mit mir vor hat bla bla

seine Frau kann nicht Bla Bla ich muss mit Bla Bla ich lege auf und sage ihn vorher

das ich es mit der Regierung kurz besprechen muss. 1 Min Später ruf ich zurück geht klar !!!

Wieviel Zeit habe ich den noch wann kommste den vorbei? 45 Min. hatte ich Zeit ohne Frühstück

nur ein kleiner Kaffee Kippe und dann ab in die Garage alles packen hmmm eigentlich habe ich nix

für eine Kutter Tour also Gummifische fürs Zander und Hecht Angeln mitgenommen paar Grundbleie

und ein bissel klein Kram. Tim wollte ja eh noch vorher zum Angelhändler da bekomme ich den Rest den ich brauche. Auf der Hinfahrt wurde die Vorfreude immer größer bei uns.

mehr lesen 0 Kommentare

Urlaub nährt sich dem Ende, also noch mal an die Lühe

Rapfen

So wieder an der Lühe, grade flach Wasser schnell mal ein wenig den Spinner baden lassen, bevor der Urlaub am Wochenende vorbei ist, das ganze wurde wieder mit Erfolg belohnt ein kleiner Rapfen und zwei schöne Lühe Barsche waren das Ergebnis etwas wenig Wasser führte die Lühe wieder.

 

Lühe ich freu mich aufs nächste mal =)



Tight Lines


Chrischan

mehr lesen 0 Kommentare

An der Lühe extrem niedrig Wasser

Lühe Niedrigwasser

Heute wieder an der Lühe, ein bissen den Spinner fliegen lassen, leider war extrem niedrig Wasser, aber ich war vorbereitet und hatte meine olle Gummiwathose dabei, so konnte ich direkt auf die Stein Packung am Wasser, teilweise stecke ich Knie tief im Schlamm fest aber was tut man, nicht alles um ans Wasser zukommen. Es sollte auch belohnt werden und so

ging mir wieder zwei Rapfen an die Angel, davon hatte einer 78 cm, mein bis jetzt größter Rapfen, der ordentlich kämpfte und ein Dicker Barsch. Ich hatte eigentlich mit weniger gerechnet um zu sagen sogar mit Null Fisch.


Tight Lines

Chrischan

mehr lesen 0 Kommentare

Das Lühe Sperrwerk

Die Lühe (Lü) ist ein linkselbischer Tidefluss im Landkreis Stade in Niedersachsen an der Grenze von Erster und Zweiter Meile des Alten Landes mit einer Länge von 12,7 km. Sie ist eine Bundeswasserstraße der Klasse I, auf der die Seeschifffahrtsstraßen-Ordnung gilt. Zuständig ist das Wasser- und Schifffahrtsamt Hamburg.

Um in die Lühe zu gelangen, müssen Segelboote auf die Brückenöffnung warten, das Sperrwerk ist bei normalen Wasserständen nicht geschlossen. Die Brücke öffnet auf Anforderung

(3 Stunden vor bis 3 Stunden nach Hochwasser unter 0170 / 4920272

mehr lesen 2 Kommentare

Rapfen, Hecht und Aland das macht gute Laune

70 cm Hecht

Wieder an der Lühe mit dem Spinner auf Hecht und Rapfen Jagd.

Angekommen und gleich wieder einen Rapfen erbeuten können und

Angelkollege Stefan getroffen und mit ihm gemeinsam

auf Raubzug gegangen mit vielen Spanneden Drills was den nu an

die Oberfläche an Fisch kommt gefangen haben wir 2 Hechte, 4 Rapfen

und ein Kapitalen Aland. War ein echt klasse Tag mal wieder an der Lühe

sie kocht zurzeit nur sowas von Raubfischen Wahnsinn was für Dicke Rapfen

rein gezogen sind dieses Jahr. Danke an Stefa für die Fotos

Ein Hecht hatte 70 cm und einer 60cm der größte Rapfen 70cm der Aland hatte

63cm die anderen Rapfen lagen zwischen 63cm und 67cm ca.

So kann mein Urlaub weiter gehen, aber genug der Worte hier ein paar Fang Bilder

von den Fischen.


Tight Lines

Chrischan


mehr lesen 0 Kommentare

Noch ein Rapfen

Christian mit Rapfen
Christian mit Rapfen

So heute noch mal mit Angel Kollege Stefan unterwegs gewesen und es ging tierisch ab leider habe ich nur einen Fisch laden können aber Attacken auf unsere

Köder hatten wir reichlich.Es war wie verhext Fisch hing erst am Spinner und dann immer wieder

aus geschlitzt ca. 6 Fische wobei 1 Hecht 100% und 1 Rapfen 100% dabei waren.

Die restlichen Fische bekamen wir nicht zu Gesicht.


Tight Lines

Chrischan


mehr lesen 0 Kommentare

Rapfen Day & Spezial Gast

Rapfen

 

Heute mal wieder an die Lühe ein bisschen Spinnern!

Naja angekommen Stelle angeschaut und die ersten Fische rauben gesehen.
Erster Wurf und zack eine Attacke abgedreht und gleich noch mal Anlauf genommen und zack der Fisch ging etwas schwierig zu laden und zack da ist es auch schon passiert , mit dem Fuß in den Schlamm und stecken geblieben, aber Fisch sicher gelandet.

 

mehr lesen 0 Kommentare

Ein schöner Tag mit Fisch an der Lühe

Christian mit Meerforelle

So heute noch mal los an die Lühe mit dem Spinner
auf Hecht und Meerforelle naja und was soll ich sagen es hat geklappt gefangen habe ich 5 untermaßige Hechte zwischen 20 und 30 cm und eine Meerforelle im Laichkleid klar durfte diese wieder schwimmen aber immer hin 61cm und hat mir ein klasse Drill gegeben.
So beendete ich diesen Tag mit einen kleinen Dauer grinsen im Gesicht sowie einen Sonnenbrand der mich aber nicht wirklich stört der Fang heilte alle Wunden.


Tight Lines

Chrischan

mehr lesen 0 Kommentare

Aue Tour Harsefeld

Diesmal war es die Harsefelder Aue schöne Strecke nur sehr schwer zu beangeln
und zu begehen aber Zwei Meter hohe Brennesel sollten mich nicht stören
naja kaum angekommen auch schon den ersten Fisch gesichtet angeworfen und
.....leider fast genau den Spinner auf die Forelle geworfen  naja konnte sehen
wo hin sie geflohen ist und habe es noch mal Probiert sie war unter einer Decke Hornkraut geflohen Spinner hingeworfen gleich beim ersten mal eine Attacke leider wieder nicht gehackt danach tat sich leider nix mehr  so erst mal eine geschmokt und mich geärgert aber weiter sollte es gehen schritt für schritt die Aue entlang

hier noch einige Bilder der schönen Aue. Eine kleine Bachforelle viel dann doch

noch auf meinen kleinen Spinner herein diese durfte aber wieder Schwimmen gehen

nach kurzen Fotoshooting


Tight Lines

Chrischan

mehr lesen 0 Kommentare

Kurz Tripp Trave in Lübeck

Angel Tackel

Ein kleiner Trip an der Trave an der Nordtangente

und Mühlenbrücke in Lübeck, war alles recht mau aber ich konnte

meine beiden Ziel Fische für diesen Tag überlisten nur etwas klein ausgefallen.

Aber der Spaß ist trotzdem dabei und die beiden durfen wieder schwimmen.


Tight Lines

Chrischan

mehr lesen 0 Kommentare

Fehmarn und Datzendorf

Fehmarnsundbrücke

Fehmarn und Datzendorf

 

Meerforellen angeln April 2011 mit meinem Kumpel Frank

und meinen Vater Joachim.

Leider war das Wochenende eine Nullnummer aber wir hatten mächtig Spaß

in der Ostsee zustehen und uns den Wind um die Ohren pfeifen zulassen.

Hier ein paar Bilder von Fehmarn Flügge Strand und Datzendorf.

 

mehr lesen 0 Kommentare